Zum Tag

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird (Christian Morgenstern)

W a s s e r m a n n 21. 1. – 19. 2. (1) 

Festes Zeichen: Luft
Herrscher: Uranus
Häuserzuordnung: 11. Haus
Kennworte: Menschenfreundlichkeit, Unabhängigkeit, Originalität
 
 
Das Symbol der im Zeichen der Brüderlichkeit Geborenen ist der Wasserträger, der über die Menschheit die Schale der Lebenskraft und geistigen Energie ausgießt. Da der Planet Uranus den Wassermann regiert, sind Freundschaft und Kameradschaft von größter Wichtigkeit. Menschen dieses Zeichens werden im Leben niemals einsam sein. Der Gruppeninstinkt des Wassermanns wird ihn stets zu anderen Menschen führen – sofern sie nicht von selbst zu ihm kommen. Er besitzt ein exzentrisches Temperament, Entschlossenheit und Starrköpfigkeit, hegt ein Verlangen nach materiellen Besitztümern, ist aber nicht habgierig. Seine Interessen liegen mehr auf geistigem als auf körperlichem bzw. sportlichem Gebiet.             
 
Positive Eigenschaften:
humorvoll, spontan, gutherzig, menschlich, dynamisch, ehrgeizig, gerecht, freiheitsliebend, erfinderisch, gründlich, ehrlich, wissbegierig, unternehmungslustig und friedlich
 
Negative Eigenschaften:
launenhaft, schlampig, unlogisch, unberechenbar, mangelnde Entschlusskraft
 
Wer passt zum Wassermann?
Sehr gut: Zwillinge und Waage
Gut: Schütze, Steinbock, Fische, Widder
Nicht gut: Stier – zu gesetzt
                 Löwe – zu fordernd, anspruchsvoll
                 Skorpione – zu besitzergreifend
Neutral: Krebs und Jungfrau
 
Körperliche Schwächen:
Unterschenkel, Knöchel, Venen, Blutkreislauf, Nerven, Herzrhythmus

Die 12 Sternzeichen

Widder
Stier
Zwillinge
Krebs
Loewe
Jungfrau
Waage
Skorpion
Schuetze
Steinbock
Wassermann
Fische